Wiedikon

Broschüre über Wiedikon

PDF-Download Broschüre Wiedikon

Brunnen Schmiede Wiedikon

Familienheimgenossenschaft im Friesenberg

Bild: Karin Hofer / NZZ Bild: Karin Hofer / NZZ
Wussten Sie, dass eine Zürcher Grossgrundbesitzerin den halben Friesenberg besitzt? Die Familienheimgenossenschaft (FGZ) ist die grösste zusammenhängende Siedlungsgenossenschaft der Schweiz. In ihren Wohnungen leben fast 5’700 Personen, mehr als die Hälfte der Bewohner im ganzen Quartier Friesenberg (11'000 Personen).

In der durchgrünten Siedlung am Fuss des Uetlibergs leben viele Kinder und Jugendliche: rund 28 Prozent der FGZ-Bewohner sind jünger als 18 Jahre, rund doppelt so viele wie im städtischen Durchschnitt. Aber auch der Ausländeranteil ist der tiefste aller städtischen Quartiere, er liegt bei nur gerade 12,6 Prozent – im städtischen Durchschnitt sind es rund 30 Prozent. Wohnungen in der Wiediker "Gartenstadt" werden nur an Genossenschaftsmitglieder vermietet. Auskunft dazu gibt die FGZ-Geschäftsstelle, Schweighofstr. 193, 8045 Zürich, Tel. 044 456 15 00, www.fgzzh.ch.

Mehr über die "Grossgrundbesitzer vom Friesenberg" berichtet ein kürzlich in der NZZ erschienener Artikel.