Wiedikon

Broschüre über Wiedikon

PDF-Download Broschüre Wiedikon

Brunnen Schmiede Wiedikon

Rekordzahlen für Badi Heuried

Das neue Freibad Heuried Das neue Freibad Heuried
Drei Jahre lang – von 2015 bis 2017 – war das Freibad Heuried wegen Umbaus geschlossen. Die Wiedereröffnung im Mai dieses Jahres sowie der Prachtssommer 2018 bescherte einen Rekord an Besucherinnen und Besuchern. Fast 170'000 Eintritte zählte das neue Freibad bis zur Schliessung am 16. September. Das sind beinahe doppelt so viele wie im letzten Rekordjahr 2013 (92 000 Badegäste).

Natürlich steigert das attraktive neue Sportzentrum mit dem ganzjährig benutzbaren Eisstadion und dem neuen Restaurant "Vrenelisgärtli" – beide wurden im Herbst 2017 eröffnet – die Anziehungskraft des Heuried. Die heissen Sommermonate trugen das übrige dazu bei. Die Stadt Zürich unterhält 17 Sommerbäder: 3 Seebäder (Enge, Katzensee, Utoquai), 5 Flussbäder (Au-Höngg, Oberer und Unterer Letten, Schanzengraben, Stadthausquai) und 3 Strandbäder (Mythenquai, Tiefenbrunnen, Wollishofen). Dazu kommen 6 Beckenbäder. Unter diesen ist das Letzigraben Spitzenreiter punkto Besucherzahl (179 000), dicht gefolgt vom Heuried mit 169 000 Badegästen vor Allenmoos, Seebach, Auhof und dem Dolder Wellenbad. 

Der Newsletter des Quartiernetz3 berichtet über die vergangene Badesaison im Heuried.

Aus Newsletter Quartiernetz3
Text: Hannes Weber
Bild: Jessica Mijnssen